News

CAMPINGPLATZTICKETS WIEDER VERFÜGBAR

Freunde: Ihr habt richtig sauber und geil aufgebaut! DANKE! Dazu kommt, dass einige Gewinnerkarten auch nicht eingelöst worden sind, so dass wir ab sofort auch wieder Campingtickets verkaufen können. Cheers!



ACHTUNG! UNWETTERWARNUNG!

Liebe Gäste: Momentan haben wir heute, Freitag 14.08, zwischen 17:04 und 18:05 eine Unwetterwarnung für unser Gebiet inkl. der Möglichkeit für Starkregen, Hagel, Sturmböen und Gewitter. Ggf. werden wir das Programm unterbrechen. Bitte hört auf die Anweisungen unserer Mitarbeiter und der Security! Bleibt im Zelt und räumt alle Sachen weg, die leicht wegwehen können! Oder begebt Euch der Möglichkeit nach zu Euren PKWs. Bietet auch allen Gästen Unterschlupf, die mit dem ÖPNV angereist sind. DANKE!



Autogrammstunden im VISIONS-Zelt

Here they are. Kommt rum!
FREITAG
18:00 KYLE GASS BAND
19:00 ROYAL REPUBLIC
20:00 APOLOGIES, I HAVE NONE
20:45 EMIL BULLS

SAMSTAG
16:00 MADSEN
18:00 AGAINST ME!
19:00 JOHN COFFEY

SONNTAG
17:00 COHEED AND CAMBRIA
17:45 SCHMUTZKI



ZELTPLATZTICKETS NUR NOCH AN DEN ÖRTLICHEN VVK-STELLEN

Freunde der Freiluftübernachtung: Es gibt aktuell nur noch ein Restkontingent an Tickets inkl. Zeltplatzzugang. Diese sind nur noch an den örtlichen VVK-Stellen in Schloß Holte-Stukenbrock erhältlich. Details: hier
Alle anderen Ticketkategorien sind selbstverständlich noch verfügbar. Auch an der Tageskasse.

Alternativ stehen auch noch Zeltplätze am Campingplatz Furlbachtal zur Verfügung.



Karten vor Ort kaufen

Auch vor Ort wird es noch Tickets zu kaufen geben:
Tagestickets:
Freitag 50 €
Samstag 60 €
Sonntag 60 €

Kombiticket:
100 € (ohne Camping)

VIP-Tickets:
Freitag: 100 €
Samstag: 120 €
Sonntag: 120 €
Kombiticket: 270 €



SECRET HEADLINER STEHT FEST!

Noch eine Woche, dann startet das 10. und letzte Serengeti Festival. Lange wurde gerätselt, spekuliert und mitgefiebert, wer denn der ominöse „Secret Headerliner“ am Samstagabend ist. Klar war bisher immer nur, dass der besagte Act schon einmal als Headliner auf dem Serengeti Festival gespielt hat und definitiv das Zeug dazu hat, den Platz am Safaripark auf links zu drehen.
Nun steht er fest: Mit den H-BLOCKX wird einer der bekanntesten deutschen Acts dem Serengeti Festival mehr als nur ein Geburtstagsständchen bringen. Einer ganzen Generation haben sich die Crossover-Hymnen der H-Blockx ins popkulturelle Gedächtnis gebrannt. So gut wie jeder in Deutschland hat mit hoher Wahrscheinlichkeit zu „Risin´ High“ Parties gefeiert oder ist im Takt von „Move“ vor irgendeiner Bühne in die Luft gesprungen. Die Münsteraner sind die erfolgreichste heimische Crossoverband, mit „Risin´ High“ haben sie einen immergrünen Klassiker geschrieben, der unverrückbar Teil der Popkultur geworden ist.
Lange haben Veranstalter und Band hin- und her überlegt, ob man doch noch im Vorfeld die Band bekannt geben soll. „Eigentlich wollten wir das Geburtstagsgeschenk ja auch tatsächlich erst am 15.08. um 00:00 auspacken, aber nach Gesprächen mit der Band und den vielen, vielen Fragen der Fans, haben wir uns nun dazu entschlossen, das Geheimnis doch preiszugeben,“ so Festivalchef Walent Cerkez. Auch die H-BLOCKX wollten ihre zahlreichen Fans über den Auftritt nicht im Dunklen lassen, zumal die Band auf längere Sicht wohl in NRW nicht mehr zu sehen sein wird: „Zunächst ist das Serengeti das letzte Mal, dass wir zusammen auf einer Bühne in NRW stehen werden. Und das Serengeti-Festival ist die perfekte Plattform, um vorübergehend „Tschüss“ zu sagen“, erklärt Henning Wehland (Sänger der H-BLOCKX) den Schritt, die Band doch eine Woche vorher anzukündigen.



FESTIVALINFOS FINAL: BUS & BAHNZEITEN, ZELTPLATZ WIEDER AM FESTIVALGELÄNDE, PAVILLONS LEIDER UNTERSAGT

Dears, hier sind nun die Infos erweitert. U.a. auch um die Bus-/Bahnzeiten. Und wichtige Infos für alle Campingfreunde: Freuen wird Euch, dass wir den Zeltplatz wieder direkt am Festivalgelände haben. Kürzere Weg geht nicht. Nicht so ganz geil finden wir, dass die behördlichen Auflagen des Sicherheitskonzepts vorsehen, dass wir leider keine Pavillons auf dem Zeltplatz erlauben dürfen. Hintergrund sind die Geschehnisse z.B. bei Rock am Ring oder Wacken, wo aufgrund von Unwettern umherfliegende Pavillons eine ernstzunehmende Gefahr darstellten.



Finale Line-Up komplett! Zeltplatztickets werden knapp!

Heute bestätigen wir die letzten Bands für die diesjährige Sause: TRAILERPARK mit einem ihrer handverlesenen Auftritte diesen Sommer.
257ers als fleischgewordene „Jede Party in Schutt und Asche-Leger“.
Und RDGLDGRN (USA), die ihre Hits u.a. mit Dave Grohl und Pharell Williams schreiben.
Und: Die Zeltplatztickets werden knapp! Nur noch knapp 700 Stk. verfügbar! Ranhalten!



The Final Roar: Wir verabschieden uns mit dem 10. und letzten Serengeti Festival!

THE FINAL ROAR: 10 Jahre und ein Ende.
Das Serengeti Festival verabschiedet sich mit der Jubiläumsausgabe 2015!

Schloß Holte-Stukenbrock. Die ostwestfälische Savanne ist ein letztes Mal bereit für die große Rudelwanderung musikbegeisterter Festivalgänger. Vom 14.-16.08.2015 geht das Serengeti Festival am Safaripark Stukenbrock in seine 10. und letzte Runde! Vorher wird aber noch richtig Gas gegeben: Tagestickets gehen ab dem 06.07. in den Verkauf und für spätestens den 25.07. kündigen die Veranstalter noch einen weiteren Headliner und 2 zusätzliche Bands an. Damit gibt es dann auch noch mehr Obst auf den Festivalteller. Allen Zeltfreunden sei mitgeteilt: Die Campingtickets werden bereits knapp. Hier heißt es: Schnell zugreifen.

Eine Ära geht zu Ende: Aus Liebe zur Musik, zum Festivalstandort Ostwestfalen und den Serengeti Festivalfans hat der Veranstalter Vibra Agency das Serengeti Festival seit 10 Jahren mit viel Ausdauer, Herzblut und Einsatz aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Die Entscheidung für die Aufgabe des Festivals ist den Verantwortlichen daher nicht leicht gefallen. Bei allen sitzt momentan eine große Löwenträne im Knopfloch.
Aber die Entwicklungen im deutschen und internationalen Festivalmarkt haben sich in den vergangenen Jahren zugespitzt: Steigende Gagen, immer mehr Festivals bieten um die gleichen Bands, höhere Produktionskosten und eine weitgehende Kontrolle der Festivallandschaft durch wenige Großkonzerne haben letztlich zu einer Situation geführt, in der ein unabhängiges Open Air im Format des Serengeti Festivals nicht mehr nachhaltig und budgetär seriös arbeiten kann. So schwer dieser Schritt auch fällt, müssen die Veranstalter aus den genannten Entwicklungen ihre Konsequenzen ziehen. Das sind sie ihren Mitarbeitern und den zahlreichen anderen Projekten schuldig.

Alle Verantwortlichen sind sich einig, dass man weder an der Qualität des bekannten Festivalformats schrauben möchte, noch die Ticketpreise erhöhen will. Beide Lösungen hätten am Ende nichts mehr mit dem Serengeti Festival zu tun. Auch andere Maßnahmen wie Absage, Reduzierung auf nur einen Tag oder Verlegung in eine andere Stadt standen daher nicht zur Diskussion. Am Ende des Tages möchte man sich mit der 10. und letzten Festivalausgabe gebührend verabschieden und allen Beteiligten, Partnern, Freunden, Musikern und vor allem den Fans für die letzten zehn tollen Jahre danken.

Doch bei all der Traurigkeit über diese Entwicklung steigt gleichzeitig auch die Vorfreude auf ein unvergessliches Abschiedsfestival. Mit nationalen und internationalen Topstars wie THE OFFSPRING, BAD RELIGION, FÜNF STERNE DELUXE, SKINDRED, SEPULTURA, MADSEN, GENETIKK, ROYAL REBPUBLIC uvm. darf sich Ostwestfalen ein letztes Mal auf ein außergewöhnliches Line-Up freuen. Einige Überraschungsaktionen mit der einen oder anderen Festival-band sind jedenfalls auch am Start. Jetzt liegt es an den Fans und Musikbegeisterten ein letztes Mal alles zu geben: ROCK & ROAR! Gleichzeitig gehen auch die begehrten Tagestickets inklusive der Spielzeiten in den Verkauf! Diese sind ab 40 € zzgl. der Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.adticket.de erhältlich.